Newsletter Mai 2014

Der Mai neigt sich schon dem Ende zu, der Sommer hält endlich Einzug, und so zieht es auch uns vermehrt raus in die Natur.

SOMMERLAGER 2014 in Gmunden



 

In 80 Tagen um die Welt


 


Liebe Eltern!

Hallo liebe aktive Pfadfinder, ehemalige, -Eltern und Interessierte!

Nunmehr zum zweiten Male flattert der Newsletter in die Welt hinaus, mit Aktuellem und Vergangenem aus der Pfadfindergruppe Vorchdorf. Neu hinzugekommen ist der Abschnitt "Wieso eigentlich?", in dem wir interessante Fakten aus der Welt der Pfadfinderei erklären und auch ein bisschen aus der Geschichte der Gruppe Vorchdorf erzählen wollen.

Hallo liebe aktive Pfadfinder, ehemalige, -Eltern und Interessierte!


"Was ist denn hier in meinem Postfach gelandet?" wird sich jetzt so mancher fragen. Ein Newsletter der Vorchdorfer Pfadis? Wozu denn das?
Ganz einfach: Das ist ein weiterer Versuch der Gruppe, sich in Richtung Aussenwelt zu öffnen und transparenter zu werden. Wir haben bemerkt, dass viele Angehörige von aktiven Pfadfindern nicht wissen, was in der Gruppe passiert, das einzelne Pfadfinder nicht wissen, was die anderen Stufen machen oder sich ehemalige einfach dafür interessieren, was in "ihrer" Pfadi-Gruppe passiert.

Die Pfadfindergruppe Vorchdorf hat die gesamte Spendensumme der Friedenslichtaktion 2013 an das österreichweite Pfadfinder-Projekt "Helfen mit Hand und Herz - Medizin im Himalaya" gespendet.

Seiten

Teilen

Share/Save
Subscribe to Pfadfinder und -innen Vorchdorf RSS
© 2010 Your Name.. Drupal theme by Kiwi Themes.